>Impressum   >Kontakt   

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier: zur FAQ >>

24.01.2012

Der praktische Fall: Führungskrise in der Geschäftsführung

Die zwei Geschäftsführer einer kleinen Produktionsgesellschaft haben sich soweit zerstritten, dass dadurch der gesamte Betrieb gelähmt wird. Die Mitarbeiter bilden Fraktionen für „ihren“ Geschäftsführer. Auch ihre Kommunikation...[mehr]

Kategorie: Der Praktische Fall

Organistionen und Verbände für Mediation

Mediatoren haben sich in zahlreichen Verbänden und Organisationen zusammengeschlossen. Diese Organisationen haben sich überwiegend zum Ziel gesetzt, die Mediation als Instrument der Konfliktlösung zu fördern, Mediatoren auszubilden und dadurch die Qualität der Mediation zu sichern.
Wir stellen 10 dieser Organisationen hier vor. Die Liste ist allerdings nicht vollständig. Für Anregungen und Hinweise zur Vervollständigung der Liste oder zur Korrektur unserer Angaben sind wir dankbar.

1.
Arbeitsgemeinschaft Mediation im Deutschen Anwaltverein
Deutscher Anwaltverein e.V.
Littenstraße 11
10179 Berlin
Telefon: +49 30 726152-0
Fax: +49 30 726152-190
E-Mail: dav@anwaltverein.de
Web: http://mediation.anwaltverein.de/

Die Arbeitsgemeinschaft Mediation des Deutschen Anwaltvereins ist im Mai 1998 gegründet worden. Ihr gehören 643 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an (Stand: 03/2012). Es sind Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die Mediation anbieten oder deren besonderes Interesse der Mediation als Methode außergerichtlicher Konfliktbeilegung gilt.

2.
Centrale für Mediation
Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
Telefon: +49 221 93738-821 (Sekretariat)
Fax: +49 221 93738-926
E-Mail: cfm@mediate.de
Web: http://www.mediate.de

Die 1998 gegründete Centrale für Mediation versteht sich als Servicestelle im deutschsprachigen Raum für Mediatoren, Konfliktparteien und alle, die an Methoden außergerichtlicher Konfliktlösung in allen gesellschaftlichen Bereichen interessiert sind.

3.
Bundesverband MEDIATION e.V.
Kirchweg 80
34119 Kassel
Telefon: +49 561 7396413
Fax: +49 561 7396412
E-Mail: info@bmev.de
Web: http://www.bmev.de

Der 1992 gegründete Bundesverband Mediation ist ein in ganz Deutschland aktiver interdisziplinärer Fachverband für Mediation mit dem Hauptziel der Verbreitung und der Weiterentwicklung der Verständigung in Konflikten mit mehr als 2000 Mitgliedern, die auf allen Gebieten der Mediation tätig sind.

4.
Verband der Baumediatoren e.V.
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
SpreePalais am Dom
10178 Berlin
Telefon: +49 30 399769-0
Fax: +49 30 399769-91
E-Mail: kontakt@verband-der-baumediatoren.de
Web: http://www.verband-der-baumediatoren.de

Der 2007 gegründete Verband der Baumediatoren besteht aus über 40 (Stand: Sommer 2013) ausgebildeten Bau- und Immobilienmediatoren mit juristischen, wirtschaftlichen und technischen Quellberufen. Er unterstützt die Bau- und Immobilienwirtschaft bei der Information über und der Auswahl von konfliktadäquaten Methoden.

5.
BAFM - Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation e.V.
Rosenthaler Str. 32
10178 Berlin
Telefon: +49 30 23628266
E-Mail: bafm@bafm-mediation.de
Web: www.bafm-mediation.de

Der 1992 gegründete Verband hat sich die Förderung der Familienmediation zum Ziel gesetzt und bietet Fort-und Weiterbildung für Familienmediatoren an.

6.
BMWA - Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt e.V.
Prinzregentenstr. 1
86150 Augsburg
Telefon: +49 821 58864366
Fax: +49 821 5891298
E-Mail: info@bmwa.de
Web: http://www.bmwa-deutschland.de

Der 1996 gegründete Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt e.V. hat rund 320 Mitglieder (Stand Sommer 2013), die überwiegend aus juristischen, psychologischen, sozialwissenschaftlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Berufen stammen. Ziel des Verbandes ist es, vor allem bei deutschen Unternehmen, Organisationen und Verwaltung die Mediation als Alternative zum Gerichtsverfahren bekannter zu machen.

7.
DGM - Deutsche Gesellschaft für Mediation e.V.
Beethovenstr. 32
58097 Hagen
Telefon: +49 2331 9874860
Fax: +49 2331 987395
E-Mail: info@dgm-web.de
Web: http://www.dgm-web.de

Die 1998 von Wissenschaftlern und Praktikern als gemeinnütziger Verein gegründete Deutsche Gesellschaft für Mediation e.V. fördert die Mediation als professionelles Verfahren außergerichtlicher Konfliktlösung und unterstützten Verhandelns auf deutscher und internationaler Ebene und unterstützt die Anwendung von Mediation im Alltags- und im Rechtsleben.

8.
Deutsche Stiftung Mediation
Arastr. 20
85579 Neubiberg
Telefon: +49 89 60013989
Fax: +49 89 60013988
E-Mail: info@stiftung-mediation.de
Web: http://www.deutsche-stiftung-mediation.de

Die 2011 gegründete Stiftung will Mediation in Deutschland in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig etablieren und hat das Ziel, die selbstbestimmte Konfliktklärung zu stärken, die Streitkultur zu verbessern und die Rechtspflege in Deutschland zu unterstützen. Dieser Auftrag und die Fortentwicklung der Mediation sollen wissenschaftlich begleitet werden. Die Stiftung sucht die Zusammenarbeit auf europäischer und internationaler Ebene.

9.
Deutsches Forum für Mediation DFfM e. V.
Geschäftsstelle: c/o:
Steinbeis Hochschule GmbH
Akademie für Soziales und Recht
Hohe Str.11
04107 Leipzig
Telefon: +49 341 22541350
Fax: +49 341 22541351
E-Mail: info@deutscher-mediationsrat.de
Web: http://www.deutscher-mediationsrat.de

Im Mai 2009 wurde das DFfM e.V. als verbandsübergreifender Verein gegründet, der (Stand: Sommer 2013) 10 Mitgliedsverbände hat. Die Mitglieder haben sich in einer Kooperationserklärung auf gemeinsame Grundsätze einer Zusammenarbeit verpflichtet. Sie wollen Erfahrungen austauschen und gemeinsame Perspektiven entwickeln.

10.
Mediation D-A-CH e.V.
Holzdamm 41
20099 Hamburg
E-Mail: info@mediation-dach.com
Web: http://www.mediation-dach.com

1999 bestand die Arbeitsgemeinschaft Mediation D A CH zunächst ausschließlich aus Mediatoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Heute ist die Fördergemeinschaft Mediation D A CH e.V. eine Gemeinschaft von Fördermitgliedern aller Fachrichtungen. Ihr gemeinsames Ziel ist die Förderung innovativer Win-Win-Lösungen durch Information und Aktionen.