>Impressum   >Kontakt   

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier: zur FAQ >>

24.01.2012

Der praktische Fall: Führungskrise in der Geschäftsführung

Die zwei Geschäftsführer einer kleinen Produktionsgesellschaft haben sich soweit zerstritten, dass dadurch der gesamte Betrieb gelähmt wird. Die Mitarbeiter bilden Fraktionen für „ihren“ Geschäftsführer. Auch ihre Kommunikation...[mehr]

Kategorie: Der Praktische Fall

FAQs: Häufig gestellte Fragen

Was ist das Ergebnis eines Konfliktlösungsverfahrens?
Das Konfliktlösungsverfahren endet gewöhnlich mit einem Vertrag, der für alle verbindlich ist. Wir sorgen für die juristisch wasserdichte Form.

Welche Personen sind an der Konfliktlösung beteiligt?
Im Gegensatz zum Gerichtsverfahren können alle Personen beteiligt werden, auf die es für die Lösung des Konfliktes ankommt. Bei Bedarf können auch Experten (Sachverständige, Therapeuten, Steuerberater) hinzugezogen werden.

Kann man sich auf Vertraulichkeit verlassen?
Wir Konfliktlöser sind gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Ein Verstoß ist strafbar. Auch die Konfliktparteien verpflichten sich zur Vertraulichkeit
 
Wie lange dauert eine Konfliktlösung?
Wir sorgen für ein straffes Zeitmanagement.
Wir können Ihnen  aufgrund unserer Erfahrungen eine Einschätzung über die voraussichtliche Dauer geben. Eine generelle Aussage lässt sich hierzu nicht treffen. Sie können mit uns auch einen zeitlichen Rahmen individuell vereinbaren.

Mit welchen Kosten muss man rechnen?
Unsere Honorare vereinbaren wir individuell. Bevor Sie uns beauftragen, wissen Sie, welche Kosten auf Sie zukommen.